Schlagwort-Archive: Götter

Zwischen Stalin und Steinmeier

Prométheus? Ja, der auch noch. Der sagenhafte Feuerbringer soll hier im Kaukasus angeschmiedet gewesen sein. Am Horizont gleißen schneebedeckte Gipfel des Gebirges, das Georgien von Russland trennt. Im Park vor dem Stalinmuseum von Gori sitzen ein paar Veteranen auf Bänken, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Fotografie, Kirchen, Memory, Reise, reisen, tourismus, Trauma, travel | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Tanz

Das war mal ein Haken, um Lebensmittel aufzuhängen, damit die Ratten nicht drankommen. Im Alter ist der rote Lippenstift nur noch das Zitat eines Signals. Dass man nie etwas über sein Aussehen erhielt, wendet sich zum Vorteil, wenn die körperliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

lass dich fahren

ha, toll, wieder ein überraschungsbild, der fotodownload verselbstständigt sich Alexanderplatz, halb acht Uhr Abends. Der Schaffner hält an der Ampel und öffnet noch einmal die Tür. Die Straßenbahn ist voll besetzt. Genügend freie Stehplätze. Niemand berührt sich. Alle sehen sehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

das vergeht nicht

Tja, falsches Bild kommt immer gut! Da liegen immer noch welche! Lamettareste in den Zweigen, zwischen Hundescheiße und verbogenen Fahrrädern, die keiner mehr reparieren wird. Weggeworfene Bäume sind für Gärtner ein Graus. Auch wenn sie eigens dafür gezüchtet wurden, schlimm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

miau miau bangkok

Der müllsammelnde Behüter des hinduistischen Altars mit drei übereinander gestapelten Göttern erklärt mir, dass auch der schwarze Buddha alles Unheil abwendet, selbst in meinem Land, und freut sich wieder über die milde Gabe, um sich was zum essen zu kaufen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Schwindel

Er liest Zeitung unter einem mönchsgelben Schirm, vor ihm sortierter Müll und Leerguthaufen, hinter ihm ein goldener Hindualtar für eine Gottheit, deren Namen ich nicht verstehe, die aber auch mir und alle, an die ich denke, sogar himmelweit oder über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Easy going

Herrlich, es regnet! Nach 12 Stunden Busfahrt mit Umstieg in Phnom Penh bin ich tatsächlich am Meer. Kep ist ein kleines Nest, hat über fünf km Länge verteilt Hotels und Gästehäuser, das „Zentrum“ ist ein Miniaturplatz mit ein paar Imbiss-Buden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

sklavenarbeit

Ja, das muss jetzt mal sein. Sieben Tage lang bin ich im riesigen Gelände von Angkor Wat herumgelaufen und gefahren. Die letzten vier davon mit dem Rad, was noch viel schöner war. Denn natürlich findet man jede Menge Tempelruinen, in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

joker day

Die sehen doch überhaupt nicht alle gleich aus. Auch den Bayon-Tempel, der wegen seiner vielen riesigen, versonnen lächelnden Buddhagesichter enigmatisch genannt wird, umrundet ein Basrelief. Es erzählt  natürlich wieder ein Schlachtepos. Hier werden die Chinesen in den Gewässern geschlagen. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen