joker day

seeschlacht gegen die chams

seeschlacht gegen die chams

image

Die sehen doch überhaupt nicht alle gleich aus. Auch den Bayon-Tempel, der wegen seiner vielen riesigen, versonnen lächelnden Buddhagesichter enigmatisch genannt wird, umrundet ein Basrelief. Es erzählt  natürlich wieder ein Schlachtepos. Hier werden die Chinesen in den Gewässern geschlagen. Die Kambodschaner stammen von den Indern ab, ihre Dauerfeinde. die Chams, die späteren Vietnamesen, sind chinesischer Herkunft und also schlitzäugig. Am Fuß der Reliefbanderole gibt es zahllose Alltgasszenarien. Da  wird gekocht, um Federvieh gefeilscht, Schach gespielt und der Nachbarin der Kopf entlaust. Aber bevor ich all diese Details wahrnehmen konnte, hab ich einen Tag nichts gemacht. Weil in Angkor jeder Tümpel eine Bedeutung hat, jedes Bassin den Ozean aus Milch oder das Meer der Kreativität verkörpert, fang ich auch schon an, mein Tageshoroskop im Straßenmüll zu lesen. ich Da liegen manchmal einzelne Spielkarten herum. Gestern früh fand ich dort eien Joker. Also ließ ich die Tempel und Fahrräder sein, was sie wollen und ging zum Hotel nebenan an den Pool. Das macht man hier so als Touri. Für einen kleinen Besucherbetrag gibt es einen Liegestuhl und ein Handtuch. Ich las das Nachwort und das Vorwort von „Cambodian Curse“ von Joel Brinkley, ein Raubdruck, den ich am Abend zuvor im zufällig gefundenen Buchladen gekauft hatte, und schon überfiel mich eine tiefe Schläfrigkeit. und  der Tag war vorbei. Gut, dass sich der Himmel zugezogen hatte. Dabei hatte ich gehofft, meine bauarbeitermäßige Körperteilfärbung etwas auszugleichen: Arme braun, der Rest käsig, die Füße mit Sandalenmuster. So ein dösköppiger Pooltag erzeugt nicht gerade viel Hirnaktivismus. „Was mache ich hier?“ Wichtige Frage (und weiser Buchtitel des verehrten Reiseschriftstellers Bruce Chatwin) die man sich eh jeden Tag stellen sollte. Hm, vielleicht erst mal einen Eiscafe trinken?

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s