Archiv der Kategorie: katze

Dann geht ein Bild hinein

An der Bushaltestelle steht eine Nonne in weißer Tracht und schwarzen Sandalen. Über der schwarzen Haube trägt sie eine weiße SchiebermützeIm Bordbistro trinken drei Chinesen Flaschenbier und schmatzen genüsslich eine Vollkornbrotstulle. Einer hat seine Halbschuhe ausgezogen und die Beine im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Allgemeines, Errinnerung, katze, Memory, Reise | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Entsorgen kostet

Am 29.Mai sind die ersten Fledermäuse da. Eine kleine, räudige Meise gockelt im Gras herum. Die Gartenrotschwänzchen machen sich rar. Drei Tage hintereinander war eine  sehr zierliche Brandmaus da, holte Knäckebrot und Käse im Gras unter meinem Stuhl.  Hab ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Allgemeines, Berlin, Errinnerung, garten, Geschichte, katze, Meisen, Memory, Tempo | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Kaffeepause

Manche Wege geht man besser nicht allein. Die Zickzacklinie auf der Karte ist ein glitschiger Pfad, zum Teil schulterhoch zugewachsen, zum Teil eher einem gerölligen Bachbett ähnelnd, das steil ins Tal hinunter stürzt. Zwei junge Franzosen, sie abenteuerlustige Zirkusartistin auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Allgemeines, Arbeit, asien, Food, Health, katze, Reise, reisen, Thailand, travel, travelblog | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Tiere von Bangkok

Die Straße, in die mich die Suche nach meinem plattgemachtem Gasthaus geführt hat, wird zu einer schmalen Sackgasse. Über ein Rohr auf Augenhöhe klettert eine Ratte. Ihr Schwanz ist ellenlang und so dick wie mein Zeigefnger, aber sie ist nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Allgemeines, asien, expats, katze, Memory, music, Non-fiction, reisen, tourismus, travel | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

Lazy sunday afternoon

Diese Männer schauen nicht das Äffchen an. (Titelsong von The small faces, 1968) natürlich gab es gestern auch Partys mit Buffets, Barbecue, Schokoplätzchen, Laolao-cocktails und Happy Mushrooms. Dröhnen mit blonden Rasta-Kids? Nix mehr für mich, nähere mich mit jedem Tag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Allgemeines, Arbeit, asien, Fluss, Food, garten, Insel, katze, Laos, Reise, tourismus, travel | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Animation

  (wlan sehr  lahm, bilder schwierig, deshalb ein paar auf instagram unter docbotsch) Hellblaue Wasserrohre führen vom Mekong zu den Häusern. Damit werden die kleinen Gärten und Hochbeete für Kräuter bewässert, damit dusche ich auch. Das olivgrüne Wasser ist weich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, asien, Errinnerung, fahrrad, garten, katze, reis, Reise, Tempo, tourismus, travel | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Relativ

Irgendwer hat wo geschrieben,  Ubon Ratchathani sei touristisch unterschätzt. Nirgendwo könne man  besser ziellos in der Gegend herumlaufen. Stimmt. Egal, wo man rumläuft, es sieht alles irgendwie gleich aus. Riesige Werbetafeln an zwei- bis dreistöckigem Häusern, hinter denen sich kein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Allgemeines, Arbeit, Armut, asien, expats, Fluss, Food, Blog, Health, Fashion,, katze, reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kloake und Koriander

Füsse ist ja ein Topic. Das ist übrigens die so bequeme wie hässliche Latsche von Renee an meinem auch nicht gerade schönen Fuß. Den neugierigen Leguan traf ich im Lumpini Park, wo der Thailländer mit Familie am Sonntag gerne rumrennt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Allgemeines, Arbeit, Armut, asien, Food, Health, katze, reis, Reise, tourismus, travel | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Bangkok Katze

Ein wenig Cats Content, hat sich Anna gewünscht. Und so bin ich fast direkt mit dem Skytrain vom Flughafen zum Bahnhof Hua Lampong gefahren, wo ich das Gasthaus zuerst gar nicht mehr wiederfand. Die Sackgasse jenseits des Trubels in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Allgemeines, asien, Errinnerung, Fluss, Food, Food, Blog, Health, Fashion,, Health, katze, Rote Khme, salz, tourismus, travel | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das Tier am Bier

  und hier noch die angekündigten Witzsätze aus Selim Özdogans  Roman „Wieso Heimat, ich wohne zur Miete“: Egal wie jung du bist, Judas war Jünger.Egal wie dicht du bist, Goethe war Dichter. Egal wie gut du fährst, Züge fahren Güter.Egal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Allgemeines, Arbeit, Armut, Berlin, katze, Mission | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Auf der Zeil

Silvio ist Romani. Die Passanten in der Fußgängerzone finden seinen Sandhund süß und wollen ein Foto machen. Gerne mit dem Enkelkind drauf. Dafür lassen sie dann ein paar Münzen springen. Ich auch. Die Eiscafes und Fressbuden der Frankfurter Zeil sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Allgemeines, Arbeit, Armut, Fotografie, katze, Reise, Trauma | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

Die Katzen von Bangkok

  Die geschätzt 17 Katzen haben alle Sessel, Tische und Blumentöpfe des kleinen Vorgartens meines Guesthouses belegt. Es liegt direkt am Hauptbahnhof Hua Lampong in einer stillen Sackgasse. Ich habe das schönste Zimmer mit Fenster zur Gasse bekommen. Sogar ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Allgemeines, katze, reisen, tourismus, travel | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

was mache ich hier?

…    

Veröffentlicht unter Allgemein, asien, katze, Memory, Reise, reisen, tourismus, travel | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Müßiggang

Ich bin etwas leergeschrieben, weil ich die letzten fünf Tage auf der Verande das alten Holzhauses den Papua-Text fertig gesamplet habe. Nachdem er heut früh versendet ist, radle ich 30 ode 40 kilometer, immer schön gemächlich den Mekong emtlang. Jede … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Allgemeines, Armut, asien, fahrrad, Fluss, katze, Reise, travel | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Mind the gap

between head and feet.   Um nicht zu stolpern über Stock und Stein, muss man auf den Weg gucken. Die katzenkleinen grauen Affen springen in den Ästen hoch drüber herum. Dazwischen, so die Pilgerer zum Heiligen Land (a la saint … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Allgemeines, asien, Fotografie, katze, Malaysia, Reise, travel | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zurück zur Zivilisation

Ein letztes Bad im Meer, die Dusche hat eh ihren Betrieb eingestellt. Wehmut beim Aufbruch, wahrscheinlich werde ich nie mehr im Leben hierhin zurückkehren. Seufz. Kein Blick zurück. In Kampot bringt mich ein Mopedfahrer zur Long Villa, gleich beim Markt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter asien, kampot, katze, travel | Kommentar hinterlassen