Monatsarchiv: August 2020

Hundstage

In unserem Hinterhof steht eine Linde. Sie verschattet und kühlt die Wohnungen. Eine Taube sitzt drin und laust sich. Die Tauben sind standorttreu, sie hocken auch ganz selbstverständlich in den Blumenkästen unserer Balkone. Nur weil es geht, kehre ich im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Armut, Berlin, Bier, expats, fahrrad, garten, Literatur, Meisen, Reise, Spaziergang | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare