Monatsarchiv: September 2018

Wie die Raben

Die Praxis liegt in einer Genossenschaftswohnanlage im Wedding. Im  Wartezimmer liegt ein Perserteppich auf dem Parkett, es gibt  drei Ledersessel und Zeitschriften, aber man muss nie lange warten. Mein Zahnarzt kam vor gut 30 Jahren aus Teheran. Er hat Zauberhände … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Allgemeines, Armut, Berlin, Errinnerung, Meisen, Mission, Missionare, stadt, travel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Spuk in Lichtenberg

  Es ist mir schon vorher aufgefallen. Ich krieg es jetzt nicht hinformuliert, aber es ist klar was mit Ästhetik. Bloggerfotoästhetik. Hab das Gefühl, es greift um sich, zielgerichtet. Dann das hier. Stadtauge, den finde ich toll, vielleicht imitiere ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Allgemeines, Berlin, Fiction, Fotografie, Memory | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen