Überfahrt


 

image

Gestern war der letzte Tag des Sommerfahrplans der F11. Aber die BVG-Fähre fuhr trotzdem, im Zehnminutentakt vom Ufer am Baumschulenweg zum Wilhelmsstrand. Gibt Winterfahrplan. Ich habs zum ersten Mal geschafft mit überzusetzen. Und war der einzige Passagier, hab dafür gleich mehrfach die Petition unterschrieben, dass die Linie nicht nach 2018 ganz eingespart wird, wie die BVG derzeit plant. So konnte ich einen Kreis spazieren vom Treptower Park über Karlshorst. Auch dort ist Lichtenberg eine „gute“ Gegend mit schnuckligen alten Einfamilienhäusern in Gärten und gepflegten zwei- bis dreigeschossigen Reihenhäusern aus den Zeiten des ernstgemeinten sozialen Wohnungsbaus. Große Bäume säumen die Straßen. Es ist so ruhig, dass die kreischenden Kinder stören. Am Zaun vom Plänterwald ist die Baumschaukel weg.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Allgemeines, Berlin, Fluss, Insel, Tempo abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Überfahrt

  1. tikerscherk schreibt:

    Oh, wie schön. Immer schon wollte ich diese Fähre nutzen. Spätestens nächsten Frühling, wenn der Bärlauch blüht, werde ich es tun!

    Gefällt mir

  2. docvogel schreibt:

    Hatten Sie darüber nicht sogar schon mal geschrieben? Mir ist so…(Auf die Bärlauchorgien freu ich mich auch schon wieder.)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s