Du bist nicht allein

image

Leute fotografieren ist ja so ne Sache. Das Bild hat eine der Frauen selber gemacht,  ich hab ein bisschen dran rumgespielt. Das lustige Maiskolbenzusammenschmeißen fand an der Südspitze von Don Khone statt, wo man ein Bötchen charten kann. um die seltenen Süßwasserdelphine zu sehen. Mir langt es, um die Insel nahezu jeden Tag einmal herumzuspazieren. Außer mir macht das fast niemand, ein paar Urlauber strampeln den verwunschenen Trampelpfad an Mekongwasserfällchen entlang und durch tropischen Blätterwald mit Fahrrädern ab. Gestern dampfte ein zweiter Fußgänger, Typ Studienrat mit Profikamera vor dem Wanst, schwitzend wie ein Ferkel, den Pfad entlang. Ein echtes dickes Schwein, das sich von seinem Seil losgerissen hatte, suhlte sich fotogen in einem Schlammloch. Dann kam Luis Trenker des. Wegs. Von Kopf bis Fuß in Outdoor-Funktionsklamotten, mit denen er auch im novemberlichen Schwarzwald trekken könnte, quälte et sich mit einem für seine krumme Größe zu kleinen Fahrradbock über Stock und Stein. Auf dem Gepäckträger ein schwarzer Plastiksack, leicht aber voll. Mit Plastiklatschen? Leeren Wasserflaschen? Sammelt er die etwa  ein?  Ein Schrat mit Mission?

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Allgemeines, Arbeit, Fluss, garten, Laos, reis, Reise, reisen, tourismus, travel abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s