Stalin

image

Personenkult? Ja, wenns gut gemacht ist. Gori, die Geburtsstadt von Stalin, hat ein herrliches Museum, das im originalen Zustand von 1979 belassen wurde. Stalins Nerzmantel, Stalins Pfeifen, Stalins Stiefel, Stalin auf Gobelins,in Holzintarsien, in Öl.Die ganze Stadt, ursprünglich um eine Burg angelegt, wurde achsial auf Stalins Geburtshaus ausgerichtet. Ein paar ordenbehängte Veteranensitzen auf Bänken herum. Sie sind arm. Ein alter Mann verkauft Streichholzschachteln,die mit kopierten Stalinbildchen beklebt sind. Die Museumsdirektorin schenkt uns Heftchen mit Stalins Gedichten. 9.Mai, das Ende des 2. Weltkriegs, wurde heute hier mit einer kleinen prorussischen Demonstration begangen. Wir erinnern uns nicht.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Allgemeines, asien, Fluss, Fotografie, Genozidmuseum, Memory, tourismus abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s