Monatsarchiv: November 2015

Der Medizinbeutel

Für eine Reise zu packen,  ist für mich Sport. Ziel ist die höchst mögliche Lasteinsparung. Jeden Tag versuche ich einen Gegenstand des Mitnahmehäufchens auszusortieren, der nicht wesentlich ist. Das sind zumeist Kleidungsstücke. Es ist heiß dort, wo ich hinfahren werde. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das Ikarus Ding

Again, was ist bloß mit dem blog los. Wir brennen durch. Kurzschluss oder Langschluss. Was, wenn das Wachs die Sonne sein will? Ikarus stürzt ab ins Meer.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Das Ikarus Ding

Flieg mit mir Weiterlesen

Bild | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

Ansprechpartner

Der alte Soldat hat vergessen, wie das Lied geht. Scheiden, meiden, singt er, dazwischen Pausen, in denen er wartet, dass sich die Leerstellen füllen. Aber die Verbindung ist unterbrochen, die Synapsen blockiert. Meine Schwester souffliert, für ihn unhörbar, „tut weh“. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Si si Signoras

Der Liebster Award! hab keine Ahnung, was das ist. und vom verlinken hab ich auch noch keine ahnung. Aber das erste erklärt die mich superfreundlicherweise nominierende Bloggerin von https://gartenkuss.wordpress.com auf ihrem Blog sehr gut. wie ihr blog eh immer eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Pflanzentausch

Läuft das schon unter Meditation, wenn man stundenlang Äste zerschnibbelt, ohne an irgendetwas zu denken? Wenn das Hirn im Leerlauf ist, im Nirwana der selbstgenügsamen Hirnlosigkeit? Wenn alle Sinne auf die Rosenschere und die Zweige eines abnehmenden Haufens fokussiert sind? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Flugzeuge von unten

Stärker könnte der Kontrast kaum sein: gleissende Hitze am Strand von Rio, kahle Bäume in Berlin. Immerhin sehe ich auch von meinem Schrebergarten aus die Flugzeuge von unten. Alle Blätter sind heruntergefallen. Bei den ordentlichen Nachbarn stehen sie schon in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Rewind in Rio

Vierzig Stunden Rückreise. Vor dem Abflug gehen wir in eine Kneipe mit Livemusik, wo es Bier in eineinhalbliter-Flaschen gibt. Im Flughafen von Brasilia schlaf ich zwei Stunden auf dem Teppichboden und hol mir Schnupfen, in Rio gibts fünf Nachmittagsstunden Aufenthalt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare