Heavens door

friedhofsportal

friedhofsportal

Eine Schwester aus dem Altersheim gibt uns einen Beutel mit geschnittenen Brotwürfeln. Wir gehen Enten füttern am braunen Fluss. Manche Enten lassen sich schlafend im trägen Strom vorbeitreiben. Meine Mutter hält meinen Arm fest, sie dreht unablässig meinen Armreifen aus einem Bändel mit glänzenden Nieten um mein Handegelenk, um ihr Parkinsonzittern abzuleiten. Zwei Schwarze grüßen uns, wir haben sie beim letzten Mal hier am Ufer fotografiert. Vom Biergarten her kommt Musik, like a rolling stone. Zwei junge Männer auf einer improvisierten Bühne spielen Hits aus den Zeiten derer, die an diesem sonnigen Feiertag mit ihren grauhhaarigen Freunden in Sportklamotten oder mit den Enkelkindern eingekehrt sind. Ich schnorre eine Zigarette von einem Türken, der mir zum Abschied zuwinkt, als er mit seinem kleinen Sohn aufbricht. Man darf sich Songs wünschen, AcDc, Purple Rain, Knock knock knockin on Heavens Door. Wir haben Vatertag, Herrentag oder eben Himmelfahrt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s