strawberryfields forever

imageimageund gleich weiter, Ankunft in Chiang Mai morgends um sechs, mit dem Sammeltaxi (take the red car) den Busbahnhof wechseln und weiter nach Norden. Über Fang, was wie jedes sogenannte Straßendorf in Thailand die Größe und Infrastruktur einer Grosstadt von Laos oder Kambodsch hat, nach Tha Ton, einer Stadt am Fluss, wo es einen herrlich kitschigen Tempel gibt, zu dem man auf einem steilen Pilgerpfad neun Stufen und Altäre den Berg hinauf wandern kann, und weiter im Pritschwagenbus nach Mai Salong. Kegelberge, Erdbeerfelder. Serpentinen, kotzende Kinder. Vier Transportmittel und sechs Stunden später, es ist noch früher Nachmittag  bin ich 1400 Meter höher und knapp vor der Grenze zu Myanmar. Mae Salong ist eigentlich chinesisch, die Bevölkerung stammt von Kuonmintang-Chinesen aus dem Yunnan ab, die vor den Maoisten flüchteten, zuerst nach Burma, dann hierher, wo es schon andere, teilweise ziemlich pittoresk kostümierte Stammesminoritäten, Akha, Lasa, Lahu, Hmong gibt, die über die Bergdörfer verteilt leben und ihr ethnopunkiges Kunsthandwerk auf dem Markt verkaufen. Und Tee. Und weil es hier schön frisch und nachts durchaus saukalt werden kann, ist Mae Dalong ein beliebter Urlaubsort für Thailänder und Chinesen und ein bisschen Rucksackpack wie mich, weshalb es ein paar nette Gasthäuser gibt. Der chinesich verschmitzt aussehende Besitzer hat gerade wegen der Feiertage die Miete verdreifacht, entschuldigt sich aber dann bei mir dafür und lädt mich zu einem Schnaps ein.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s