Heiliges Wasser

Bewässerung

Bewässerung

Shivas Quelle

Shivas Quelle

Korrekturen: Ich habe herrlich geschlafen in meiner Absteige, vor allem viel zu lang, um noch umzuziehen. Nur der Hahn vom Nachbarn sagte sie Stunden an, vor dem Mäuerchen zu ihm stehen Topfpflanzen und die Matratze ist so bretthart, wie ichs mag. Die knapp 9 km lange Fahrt auf dem chinesischen Bock zum Tempel raus in der brüllenden Hitze ist ganz schön anstrengend, zum Glück hab ich meine Geheimwaffe dabei. M 150 ist das Red Bull Asiens, aus Thailand, eine pure Coffeindröhnung mit Vitamin B 12 und 6. Macht wahrscheinlich süchtig. Auf den irre ateien Treppen hoch treffe ich Holger aus Darmstadt wieder.Der ist ein bisschen reisemüde, sagt er, er kann nichts auslassen an Seheswürdigkeiten und Aktivitäten, die laotische Gelassenheit, daran wird er beim nächsten Mal üben. Er ist natürlich total nett, ein freundlicher lonesam Getriebener. Oben an der Tempelanlage, uralte Khmerruinen mit hinduistischen Gottheiten Shiva, Vishnu usw, – nach Angkor ist alles Kiki, wie R. sagt – gibt es eine heilige Quelle. Ich fülle auf einem Bananenblatt meine Plastikflasche auf und stürze gleich mal de 1,5 liter hinunter. Soll reinigen, gesund machen und alle Wunden heilen, zur Sicherheit trag ich trotzdem auch ein wenig Moskitorepellent auf. Wasser wirkt immer wie ein Wunder. Wiederbelebt spende ich den alten Weiblein, die Bananenblattgestecke mit Blumen für die Altäre verkaufen, so großzügig, dass sie mir bunte Bändchen um die Handgelenke knoten, mir über die Arme streicheln und dabei Segenssprüche murmeln. Ach, wie schön ist die Welt. Die Häuser sind adrett und wohlhabend, die Schulen pikobello, das Bewässerungssystem funktioniert, an der Straße gibt es frisch gebackene Kokosbällchen und köstlichen Klebreis in gebratenen Bananenblättern. Und Vang Pesaud, der dröhnend dauerlachende Herbergswirt, ist voll knuddelig.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s