neumond

Die Nachbarinsel ist auch nicht schlecht

Die Nachbarinsel ist auch nicht schlecht

Eiskaffeeplatz

Eiskaffeeplatz

Mondwechsel, Landwechsel. Der Mekong ist hier zu Monsunzeiten bis zu 13 Kilometer breit. Von den „4000 Inseln“ ist nur eine Handvoll bewohnt. Ich bin in Don Det, das ist in Laos. Mein kambodschanisches Visum lief aus. Hier ist es jetzt so stockfinster, dass selbst der Abendstern sich im Wasser spiegelt. Nur in der Bude brennt noch Licht, eher eine wändeloses Holzpodest unter Wellbelchdach mit drei Tischen zum Sitzen mit weißer Spitzentischdecke aus Plastik und dreien zum Liegelümmeln mit Nackenkissen, direkt daneben rauscht der Fluss vorbei.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s