gruß an die biertrinkende jugend in berlin

Wieso krieg ich das jetzt nicht hin, dass der Text unter dem Bild anfängt? Mysteriöses Blogprogramm.

Der Tonle Sap ist ein See, der mit  dem Monsun wächst und schrumpft. Je nachdem ändert sich die Richtung, in die das Wasser seiner Zu- bzw Abflüsse fließt. Die Anlegestelle der Boote zu den schwimmenden Dörfern und nach Battambang liegt etwa 12 km südlich von Siam Reap. Wenn ich einfach dem Fluss folge, komme ich dort an. Dachte ich mir so. Der Fluß wurde merkwürdigerweise jedoch immer dünner, je weiter ich ihm folgte. Die Pfahlhäuser und rottende Holzboote zwischen dichtem Grünzeug an seinen Ufern rückten immer näher aufeinander zu, bis der Fluss buchstäblich versickert war. Das ist eine der besten Erfahrungen beim Reisen: dass die mitgebrachten Gewissheiten sich auflösen. Alles, was man zu wissen glaubt, kann fragwürdig werden. Hier fließt der Fluss eben nicht in den See, sondern er verschwindet als Fluss, bevor er in den See einmündet. Und der See war auch nicht das, was ich mir unter See vorgestellt hab. Statt Fluss gab es nun eine weite Fläche aus Lotos- und Reisfeldern. Und an der Landstraße dazwischen eine riesige Karaokebar mit Hängematten an der anderen. Oder waren das gar keine Bars oder Ausflugskneipen? Die Krokodilfarm an der Strecke ist kein Streichelzoo, sondern ein Handtaschenladen.

karaokebar auf dem weg nach tonle sap

karaokebar auf dem weg nach tonle sap

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu gruß an die biertrinkende jugend in berlin

  1. eimaeckel schreibt:

    Ich habe den Bootstrip von Siam Reap nach Battambang diesen Januar gemacht. Nur mit Hilfe meines sehr engagierten Tuk-Tuk-Fahres habe ich das Boot gefunden. Es ist auch gefahren. Aber 20 Kilometer vor Battambang war der Fluß dann auch zu Ende. Weiter gings mit Jeeps auf der staubigsten Straße , die ich je erlebt habe. Zum Glück musste ich nicht auf der Pritsche sitzen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s