Monatsarchiv: November 2014

joker day

Die sehen doch überhaupt nicht alle gleich aus. Auch den Bayon-Tempel, der wegen seiner vielen riesigen, versonnen lächelnden Buddhagesichter enigmatisch genannt wird, umrundet ein Basrelief. Es erzählt  natürlich wieder ein Schlachtepos. Hier werden die Chinesen in den Gewässern geschlagen. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

holy shit

So ein Zufall. Alle Parkwächterinnen, die mein Ticket in den letzten Tagen kontrollierten, haben am folgenden Tag frei und ein Moped und würden mich zu gerne damit zu irgendeinem anderen Tempel kutschieren. Sie verdienen etwas über 100 Dollar monatlich, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter angkor, asien, fahrrad, tourismus, travel | Kommentar hinterlassen

gruß an die biertrinkende jugend in berlin

Wieso krieg ich das jetzt nicht hin, dass der Text unter dem Bild anfängt? Mysteriöses Blogprogramm. Der Tonle Sap ist ein See, der mit  dem Monsun wächst und schrumpft. Je nachdem ändert sich die Richtung, in die das Wasser seiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

pole position

Heut hat mich ein französischer Fettsack in kurzen Hosen angemault, weil ich nicht aus seinem Foto ging. Ja, auch ich hab hunderte von Fotos geschossen mit ohne Leute, als ob ich allein wär inmitten der pittoresken Ruinen, der himmelhohen Bäume, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Das Gesetz der Serie

Heute habe ich mir ein Farhrrad ausgeliehen. Das war noch toller als mit dem Tuktuk. Mal sehn, was mein Hintern morgen zu den locker 30 km sagt, die ich durch die Tempelanlagen gerödelt bin. Das beste war, dass ich bloß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

minen in vitrinen

Am Tag zuvor hatte Sing, mein Tuktukfahrer von vor dem Hotel, noch einen kleinen Wasserfall erwähnt. Nachdem ich die 25 Dollar aber doch zu steil fand für die dritte Tagestour mit ihm, und er wieder auf 20 runter musste, da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

tempel der frauen oder besserwisserei

Zaha Hadid hat eine Gedenkstätte für die Opfer der Roten Khmer für die Hauptstadt Phnom Penh entworfen. Es sieht blumig aus, besteht aus viel geschwungem Holz und Glas und soll auf 8000 qm Fläche Museum, Forschungszentrum und Bibliothek bieten. Zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

wir haben Manieren

Wir trampeln nämlich überhaupt nicht die schönen alten Khmer Ruinen nieder, wie manche Stubenhocker mit Internetanschluss zuhause behaupten. Für die beliebtesten Motive aus Lara Croft gibts hier sogar extra Bühnen. Da stehen die Touristen geduldig im Pulk an. Ansonsten laufen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

huch, die sonne geht unter

Neiiin, es war nicht Angelina Jolie, kein Ufo, auch nicht der König mit seinen fliegenden Elefanten, der hier angeritten kam, es war auch nicht die Bäurin mit ihren drei Kühen, für die sie ziellos mit der Machete Gras schnitt, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

mieses karma

Hier soll jetzt der Reiseblog meines Asientrips beginnen. Mit Katzenbild natürlich, klickklack. Ok. Das Gasthaus meiner Wahl hat eine Zelle für mich im fünften Stock frei. Von dort gibt es Ausblick auf einen Tempelbereich, hinter  desssen Mauern das Rauschen Bangkoks seltsam … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

buddha nimmt nur dollars

ja, hier gehts gleich weiter. erst mal eine mekong katze. tja, klarer Fall von Deplatziertheit. Ist immer mal notwendig.

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare